Meine Nitrat / Phosphatwerte sind zu niedrig. Was kann ich tun?

Das ist als Problem zunächst mal eher ungewöhnlich. Viele Becken kämpfen eher mit zu hohen Nährstoffwerten! Nährstoffwerte 0/nicht nachweisbar sollten sie speziell bei Phosphat sehr ernst nehmen, da dies Steinkorallen innerhalb weniger Stunden absterben lassen kann.

Zur Erhöhung dieser Werte gibt es folgende Optionen

  • Generell mehr füttern

  • Verwendung von Futter das möglichst viel PO4/Phosphat enthält (zB ungespültes Frostfutter, Cyclops Eeze, …)

  • Evtl im Kreislauf befindliche PO4 oder auch Silikat Adsorber aus Becken entfernen oder nicht mehr durchströmen lassen

  • Evtl im Kreislauf befindliche PO4 –Filter wie Zeolithfilter ausser Betrieb nehmen

  • Abschäumer schwächer einstellen oder kurzzeitig abstellen (nicht Nachts, da dort Risiko einer Sauerstoffunterversorgung)

  • Nitrat oder Phosphat separat zudosieren -> siehe Aqua Calculator Menüpunkt „Nährstoffe N3/Po4“

Hinweis: Steinkorallen gedeihen auch bei PO4 an der Nachweisgrenze, wenn sie separat mit Aminosäuren zugefüttert werden.